Einbaumöbel dezent wie Paneele

Die Einbaumöbel orientieren sich in ihrer Gestaltung an der Formensprache der Küche (s. Artikel „Grifflose Küche“). So befindet sich im Flur unter dem Treppenaufgang eine Garderobe, die man erst auf den zweiten Blick wahrnimmt. Sie ist ebenfalls grifflos und wird durch „antippen“ geöffnet. Den Bauherren war es wichtig, dass hier bewußt kein Blickfang entstehen soll, sondern die Garderobe sich in die Umgebung der weißen Wände unauffällig einfügt. So kommt die Garderobe von Eames „Hang it all“ (ganz links im Bild) erst richtig zur Geltung.

Zwischen Ess- und Wohnzimmer befindet sich ein Bereich, indem offene Regale und ein großer Einbauschrank Platz finden. Das schmale Regal ist zum Essplatz ausgerichtet. Das breitere Regal hat in Schreibtischhöhe eine Ablagefläche für Laptop, Telefon… Hier finden auch die Kinder genug Abstellfläche für ihre Spielsachen. Wie in der Küche sind die Regalböden und die Rückwand aus Eichenholz. Der Einbauschrank (rechts neben dem breiteren Regal) ist wie die Garderobe durch „Antippen“ zu öffnen und ordnet sich bewußt unter.

Material der Einbauschränke: weiß lackiertes MDF

Die Einbaumöbel wurden von einem örtlichen Tischlereibetrieb nach meinen Plänen gefertigt.

Advertisements

Über Dipl.- Ing. Mareike Olbers

Planung von Neubauten, Anbauten, Umbauten und Energetischen Sanierungen mit viel Kreativität, Freude am Entwerfen und individuellem Anspruch. Innenraumplanungen vom Wohlfühlbad über maßgefertigte Küchen und Kinderzimmer bis ins Möbeldesign.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: