Kontakt

3 Kommentare

  1. Sven Hansel

    Hallo!
    Die energetische Sanierung des „grauen Würfels“ ist optisch wirklich ein Hingucker. Beim Lesen des Artikels fiel mir aber auf, dass die Holzfassade mit 24 cm Mineralwolle gedämmt und ansonsten 20 cm Wärmeverbundsystem aufgebracht wurde. Die Holzfassade ist doch aber zum Rest der Fassade zurückgesetzt. Rein rechnerich würde ich sagen 24 cm Mineralwolle plus Holz (4-5 cm???) sind mehr als 20 cm Wärmeverbundsystem, oder!?! Liegt bei mir ein Denkfehler, oder ein Fehler im Artikel vor?
    Es würde mich freuen, wenn Sie mir antworten würden.

    • Hallo,
      vielen Dank für Ihren Kommentar. Die Ausführung war so möglich, da die Fassade des Hauses schon im Rohbau verspringt. Die Kalksandsteinaußenwände der beiden Geschosse liegen nicht übereinander. Das Obergeschoss ist sozusagen zu jeder Seite 18cm größer. So konnten wir ohne Probleme die beschriebene Konstruktion ausführen.
      Viele Grüße, Mareike Olbers

  2. Katrin Grimmer

    Hallo Frau Olbers, Glückwunsch zu Ihrer überaus gelungenen und sehr geschmackvollen Sanierung. Da gibt es echt nichts zu beanstanden…;-) Wir sind auch gerade dabei einen 60er Jahre Flachdachbau zu sanieren und ich konnte mir von Ihnen einige Anregungen holen. Vielen Dank dafür!! Mit besten Grüßen aus dem schönen Frankenland, Katrin Grimmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s